Das CBD Circle CBD Öl wird mit CBD Vollspektrum Destillat unter Anwendung höchster Hygiene- und Qualitätsstandards hergestellt. Die Rohstoffe stammen aus zertifiziertem, europäischem Anbau und werden mit modernsten Extraktionsverfahren (CO2-Extraktion) gewonnen.

  • 100% Vegan und natürlich, ohne Zusatzstoffe, GMO-frei
  • garantierte Qualität und im Labor geprüft
  • mit wertvollen Cannabinoiden wie CBD, CBG, CBN, CBC, Terpene, Vitamin E, Omega 3- und 6-Fettsäuren.
  • Angenehmer hanfiger Geschmack

5% CBD Circle HanfölInhalt bei 5% CBD Circle Öl
-0
5% CBD Öl Vollspektrum Hanf-Öl...
€29,90 Ausverkauft
10% CBD Circle HanfölInhalt bei 10% CBD Circle Öl
-9%
10% CBD Öl Vollspektrum Hanf-Öl...
€54,90 €49,90 Ausverkauft
15% 3 er set CBD Circle HanfölInhalt bei 15% CBD Circle Öl
-33%
15% 3er Set CBD Öl...
€239,70 €159,80 Ausverkauft
20% CBD Circle HanfölInhalt bei 20% CBD Circle Öl
-23%
20% CBD Öl Vollspektrum Hanf-Öl...
€129,90 €99,90
30 CBD Kapseln I  Vollspektrum Extrakt I Laborgeprüft I 30 x 20mg CBD I Hochdosiert & Made in Germany30 CBD Kapseln I  Vollspektrum Extrakt I Laborgeprüft I 30 x 20mg CBD I Hochdosiert & Made in Germany
-14%
30 CBD Kapseln I Vollspektrum...
€34,90 €29,90 Ausverkauft
5,10,15% CBD Circle HanfölCBD Circle Vergleich zu anderen
-16%
5-10 -15% 3er Set CBD...
€179,90 €149,90 Ausverkauft
5% CBD Circle HanfölInhalt bei 5% CBD Circle Öl
-33%
5% 3er Set CBD Öl...
€89,90 €59,80 Ausverkauft
10% 3er Set CBD Öl von CBD CircleInhalt bei 10% CBD Circle Öl
-33%
10% 3er Set CBD Öl...
€149,90 €99,80 Ausverkauft

Das CBD Circle CBD Öl ist ein erlesenes Öl mit dem vollen Wirkungsspektrum der gesamten Hanfpflanze. Nur ausgewählte Rohstoffe aus kontrolliertem Anbau werden nach höchsten Qualitätsstandards für Sie aufbereitet.

Einnahme des CBD Öls:

Vor der Verwendung gut schütteln. Wir empfehlen die 2-3 x täglich 3 Tropfen sublingual (direkt unter der Zunge) einzunehmen und lange im Mund zu bewahren. Die Einnahme kann durch Beimischung der Nahrung oder mit ausreichend Flüssigkeit erfolgen. Fetthaltige Lebensmittel wie z.B. Milch, Käse oder Nüsse begünstigen die Aufnahme. 

CBD Öl Tropfen können Sie innerlich und äußerlich anwenden. Die am Weitesten verbreitete Methode zur innerlichen Anwendung ist es, einige Tropfen CBD Öl unter die Zunge zu träufeln. Dies sollte am besten vor einem Spiegel geschehen, da so das Zählen der Tropfen einfacher ist. Viele bevorzugen es aber auch, die Tropfen zunächst auf einen Löffel zu geben. Die Platzierung des Öls unter der Zunge ist deshalb so sinnvoll, da hier eine große Vene entlangläuft. Über diese gelangen die Inhaltsstoffe des CBD Öls ins Blut, ohne erst den Magen passieren zu müssen. Beim Durchwandern des Magens wird ein Großteil des CBD verdaut, was seine Konzentration herabsetzt. Sowohl reines CBD als auch Hanföl sind nicht wasserlöslich. Sie können CBD Öl dennoch gut in einem warmen Tee oder mit einem Glas Wasser einnehmen. Dabei wird jedoch die Venenpforte unter der Zunge umgangen und das CBD Öl direkt in den Verdauungstrakt geleitet.

CBD Öl können Sie auch äußerlich auftragen. Dazu können Sie das Öl entweder direkt auftragen oder es mit anderen Ölen mischen und so eigene Kosmetika herstellen.

Lagerung:

Das Öl muss dunkel, kühl, trocken, aufbewahrt werden. Es kann vorkommen, dass das Öl dickflüssiger wird. In diesem Fall einfach kurz unter warmen Leitungswasser aufwärmen und gut schütteln. So erlangt das Öl wieder seine gewohnte Konistenz und kann ganz normal angewendet werden. Auf diese Weise ist das Öl mindestens 12 Monate lang haltbar.

Pipettenflaschen immer senkrecht Lagern und darauf achten dass das Gewinde sauber bleibt. Nicht für den Transport in Handtaschen, Hosentaschen, Rucksäcken oder anderen Taschen vorgesehen.

Wissen:

Vielleicht fragen Sie sich, ob denn die vielseitigen Erfolgsmeldungen von CBD wirklich echt sind. Zu verstehen ist dies vielleicht dadurch, dass der Mensch ein eigenes Cannabinoidsystem hat und selbst cannabinoidähnliche Stoffe herstellt, die der körpereigenen Kommunikation dienen. Dies ist von ganz zentraler Bedeutung für den Körper und kann sehr weit gefächerte Auswirkungen haben. Durch Alter oder Krankheit werden unter Umständen immer weniger dieser eigenen cannabinoidähnlichen Stoffe produziert und dieses Defizit kann mittels ApoCBD ausgeglichen werden. Dadurch wird der Informationsfluss verbessert, die verschiedenen Körperfunktionen arbeiten wieder besser zusammen, was dann sehr vielseitige individuelle Auswirkungen haben kann. Denn CBD setzt genau dort an, wo es am meisten gebraucht wird, bei dem einen sind es eben die Schmerzen, beim anderen das Immunsystem und beim Dritten das sensible Nervenkostüm. 

CBD wird aus der "gewöhnlichen" oder "echten" Hanfpflanze "Cannabis sativa" gewonnen. Die Pflanze gehört zur Gruppe der "Theropythen". Dies sind einjährige, krautige Pflanzen mit kurzer Lebensdauer. Dazu gehört auch beispielsweise der Mohn, aus dessen Variante "Schlafmohn" das Opium gewonnen wird.

Hanf wächst als grasartiger Strauch bis zu einer Höhe von vier bis maximal sechs Metern an. Er ist zweigeschlechtlich. Pharmakologisch besonders interessant sind die Hanfblüten. Vor allem die weiblichen Blüten scheiden an ihrer Seite ein Harz aus, das reich an Cannabinoiden ist.

GMO-frei, ungespritzt, schonende CO2-Extraktion, ohne Konservierungs- u. Farbstoffe, glutenfrei, unbestrahlt. Vor Hitze schützen, stehend lagern.

Gewinnung von CBD

CBD wird aus gepresstem Hanföl oder direkt aus der weiblichen Hanf-Pflanze extrahiert. Es wird der legale Nutzhanf bevorzugt, da dieser kaum der illegalen Substanz "THC" enthält. Gewisse Spuren an THC sind jedoch kaum zu vermeiden. Deshalb wurde vom Gesetzgeber eine Obergrenze von 0,2% THC definiert. Bis zu dieser Grenze ist der Vertrieb von CBD-haltigen Produkten legal. CBD lässt sich gut durch hochprozentigen Alkohol aus der weiblichen Hanfpflanze extrahieren. Anschließend wird es über verschiedene Veredelungsprozesse zur kristallinen Form umgewandelt. Eine andere Methode zur Gewinnung von CBD ist die Dampfdestillation. Im industriellen Maßstab wird jedoch die CO2-Extraktion als effizienteste Form der CBD-Gewinnung angewendet. Dafür sind spezielle Geräte und eine hohe Sachkenntnis erforderlich. Sie liefert aber die effizientesten und reinsten Ergebnisse.

Das, was aus der weiblichen Hanfpflanze extrahiert wird, ist jedoch zunächst die Vorstufe vom CBD, das CBDa. CBDa unterscheidet sich zum CBD mit einer zusätzlich angehängten Molekülkette aus Sauerstoff und Wasserstoff. Bei der Erhitzung von CBDa auf exakt 120 °C findet die so genannte "Decarbolyxierung" statt. Dabei verliert das CBDa diese zusätzliche Molekülkette, die zu Sauerstoff und Wasser zerfällt. Was übrig bleibt, ist das kristalline CBD.

CBD Öl kaufen

CBD Öl und andere Produkte erleben seit ca. 5 Jahren einen echten Boom in Europa. Der große Vorteil dieses Cannabinoids ist, dass es legal erwerbbar ist. Die DACH-Region, vor allem Österreich und Schweiz, haben echte Pionierarbeit beim biologischen Anbau von Nutzhanf und der Gewinnung von CBD Öl geleistet. Inzwischen haben auch osteuropäische Länder den Markt erkannt und machen bei dem Geschäft mit. Weitere Boom-Länder für CBD sind die USA und Mexiko. Die USA ist im Punkt Legalisierung von Hanfprodukten schon wesentlich weiter als Europa. So sind dort auch zu großen Teilen die THC-haltigen Produkte legal erwerbbar. Davon ist man hier jedoch noch weit entfernt.

Die Hersteller in der DACH-Region sind meistens kleine bis mittelgroße Betriebe. Sie besetzen in der Regel die gesamte Lieferkette: Anbau, Verarbeitung, Abfüllung und Vermarktung stammen bei den meisten einheimischen Anbietern aus einer Hand. Der Vertrieb erfolgt in der Regel über das Internet. Bei CBD Öl, das in Apotheken erhältlich ist, muss man mit einem Aufschlag von 30 - 50% gegenüber den Preisen direkt vom Hersteller rechnen. Neben den Apotheken und den Produzenten gibt es auch einige Onlineshops, die sich auf die Vermarktung von CBD und anderen Hanfprodukten spezialisiert haben. Auch Onlineshops mit Nahrungsergänzungsmitteln haben in der Regel einige CBD-Produkte verfügbar. Bei diesen ist die Auswahl meistens etwas eingeschränkter als direkt bei den Herstellen von CBD-Produkten.

Darüber hinaus tummeln sich auf den Online-Marktplätzen eine unüberblickbare Anzahl von Anbietern, die mit CBD-Produkten von meist unbekannter Herkunft aufwarten. Die Online-Handelsplattform "Amazon" bzw. der Bezahl-Dienstleister "Paypal" haben jedoch dem Handel mit CBD-Produkten durch ihre Geschäftsbedingungen stark erschwert. Das Öl darf gemäß der Vorgaben nicht direkt als CBD Öl bezeichnet werden. Das Ergebnis ist, dass die dort verfügbaren Produkte recht kreative Namen wie "Essential Öl mit CB Anteilen", "CB Vollspektrum Öl" oder "Hanfextrakt-Tropfen" haben. Obwohl nicht grundsätzlich gesagt werden kann, dass die Qualität dieser Produkte minderwertig oder zweifelhaft ist, kann auch nicht das Gegenteil behauptet werden. Die Geschäftspolitik dieser Internet-Riesen erzeugt beim CBD-Markt einen Filter, der es seriösen Herstellern erschwert und dubiosen Händlern vereinfacht, Hanfprodukte auf ihren Plattformen anzubieten.

Empfehlenswert ist daher der Kauf von CBD Öl bei einem Hersteller oder einem dezidierten Online-Shop ohne Anbindung an Amazon oder Paypal. Das ist zwar auf der einen Seite unpraktisch, auf der anderen Seite bieten seriöse Onlineshops aber Alternativen wie Vorkasse oder Nachname an.

Wichtige Hinweise:

CBD Circle CBD Öl ist kein Arzneimittel. Aus rechtlichen Gründen dürfen wir bezüglich der Wirkungsweise und Anwendungsweise Unseres CBD Öls keine gesundheitsbezogenen Aussagen treffen. Das CBD Öl Kann dazu beitragen, die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlempfinden zu erhalten. Es kann auch unterstützend eingesetzt werden, ohne jedoch einen Arztbesuch oder die Beratung eines Apothekers zu ersetzen. Bei Fragen zur konkreten Behandlung von Beschwerden oder Krankheiten sollten Sie in jedem Fall einen Arzt ihres Vertrauens auf. Nehmen sie keine Medikamente, Heilkräuter oder Nahrungsergänzungsmittel ohne Absprache mit einem unvoreingenommenen Arzt oder Apotheker ein. 

Nehmen Sie keine CBD-Produkte während der Schwangerschaft oder Stillzeit ein. Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung dar. Eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise sind wichtig. Die empfohlene tägliche Verzehr Menge darf nicht überschritten werden.

Die häufigsten Fragen und Antworten zu CBD Öl

🌿 Sind CBD Öle legal?
Ja, unsere CBD Circle CBD Öle können ganz legal in Deutschland gekauft werden. Das enthaltene CBD Öl wird aus EU-zertifiziertem Nutzhanf aus biologischem Anbau hergestellt. Da dieser einen Anteil an THC aufweist, der die gesetzlich vorgegebene Grenze von 0,2 % nicht überschreitet, sind CBD Circle CBD Öle frei verkäuflich und absolut legal.

🌿 Wie sind CBD Öle einzunehmen?

Es empfiehlt sich eine tägliche Einnahme von CBD Öl. Das Hochkonzentrierte Vollspektrum Extrakt ist einfach in der Dosierung. Die Tageshöchstmenge von 6 Tropfen täglich sollte nicht überschritten werden. Die CBD Öle sollten mit einem unter die Zunge getropft werden.

🌿 Wie wirken CBD Öle bei Schmerzen?

Der positive Effekt von CBD Ölen wurde uns schon von vielen Kunden unsererseits mitgeteilt. Wir sind froh, dass wir diese hochwertigen Öle anbieten können, welche den Schmerz, auch in geringer Menge, lindert. Der stimuliernde Effekt von CBD auf Vanilloid-Rezeptor Typ 1 ist allgemein bekannt, dieser wird auch als Rezeptor des Schmerzes auf den menschlichen Organismus bezeichnet.


CBD Öl – warum CBD Vollspektrum besser ist

Wenn es um Cannabisöl geht, dann sind sowohl CBD Isolate wie auch das CBD Vollspektrum erhältlich. Wo aber liegen die Unterschiede? Der größte Unterschied ist in der Herstellung zu finden. Beim CBD Vollspektrum werden Zellstrukturen, Fasern und Proteine entfernt, wobei die medizinischen Verbindungen, die die Cannabispflanze enthält, übrig bleiben und somit Bestandteil des Öls sind. Bei den CBD Isolaten werden dagegen alle Wirkstoffe entfernt, lediglich CBD bleibt vorhanden. Das bedeutet, dass Sie mit einem CBD Vollspektrum Öl weitaus mehr Inhaltsstoffe haben, die sich positiv auf Ihren Körper auswirken können. Weiter Unterschiede sind, dass CBD Vollspektrum Öle eine stärkere Wirkung erzielen, besser schmecken als die Isolage und dass Nebenwirkungen seltener auftreten.

CBD und die Wirkung auf den Körper

CBD, auch Cannabidiol genannt, ist ein nicht psychoaktives Cannabinoid, das aus dem weiblichen Hanf gewonnen wird. Da es positive und vor allem breitgefächerte Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat, wird es immer beliebter. CBD kann krampflösend, entzündungshemmend, angstlösend und beruhigend wirken. Dieses CBD ist natürlich auch in unserem Cannabisöl enthalten und in den genannten Bereichen einsetzbar. Ob es bei Ihnen eine gesundheitliche Wirkung hat, können wir nicht sagen.

Nehmen Sie CBD Öl nach unserer Empfehlung 2-3 x täglich mit 3 Tropfen ein. Geben Sie diese unter die Zunge und lassen sie das Öl so lange im Mund, wie es geht. Auch können Sie es direkt in die Nahrung geben oder mit Flüssigkeit einnehmen. Denken Sie aber bitte daran, dass CBD Öl keinen Arztbesuch ersetzen kann.

CBD Kapseln ebenfalls erhältlich

Anstatt Cannabisöl können Sie auch CBD Kapseln bei uns erhalten. Diese werden mit CBD Vollspektrum Destillat und unter Anwendung höchster Hygiene- und Qualitätsstandards hergestellt. Pro Kapsel enthalten sie 20 mg CBD. So können Sie Ihren Eigenbedarf schnell selbst errechnen oder Sie nutzen unsere Empfehlung von 2 bis 3 Kapseln – je nachdem, wofür Sie sie einnehmen.

%HStd
%MProtokoll
%SSekunden
%-dTage
%HStd
%MProtokoll
%SSekunden
%-wWochen
%-dTage
%HStd
%MProtokoll
%SSekunden
%HStd
%MProtokoll
%SSekunden
%-dTage
%HStd
%MProtokoll
%SSekunden
%-wWochen
%-dTage
%HStd
%MProtokoll
%SSekunden